Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg: Erneut deutlicher Anstieg der Fahrgastzahlen

Einen Anstieg von 1,9 Prozent verzeichneten die Verkehrsunternehmen im VBB nach dem Rekordplus im Jahr 2016; Quelle: VBB

Die 39 Verkehrsunternehmen im VBB (Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) haben im vergangenen Jahr rund 1,5 Milliarden Menschen (2017: 1,47 Mrd.) mit Bus und Bahn an ihr Ziel gebracht.

Allein die BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) beförderte dabei mehr als die Hälfte der Fahrgäste. Der Anstieg lag bei 1,9 % - nach dem Rekordplus von 2016 mit 3,7 %. Auch im Eisenbahn-Regionalverkehr wurde ein deutliches Plus von 4,7 % zum Vorjahr ermittelt. Die Zahl der Fahrgäste in den Regionalzügen stieg von 81 auf 85 Millionen. Seit 2010 sind damit die VBB-Fahrgastzahlen um knapp 50 % gestiegen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress