Südtirol: Vinschger Bahn wegen BÜ-Störungen eingestellt

Aufgrund eines technischen Defekts an Bahnübergängen (BÜ) ist die Vinschger Bahnlinie Meran – Mals seit dem 06.07.2017 bis auf Weiteres außer Betrieb.

Grund ist eine Betriebsstörung am Schließsystem der Bahnübergänge. Die Sicherheitsbestimmungen lassen deshalb an den Bahnübergängen nur die „Fahrt auf Sicht“ zu. Dies würde bei den insgesamt 32 Übergängen zu enormen Zeitverlusten führen und die Sinnhaftigkeit des Dienstes wäre nicht mehr gegeben, so der Betreiber STA (Südtiroler Transportstrukturen AG). STA hat nach eigenen Angaben bereits Kontakt zum Hersteller. Die Problembehebung wird aber „voraussichtlich eine gewisse Zeit, zumindest mehrere Tage, in Anspruch nehmen“. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress