Bukarest: Metrorex plant Ausschreibung für neue Züge

Der Bukarester U-Bahnbetreiber Metrorex will noch vor Ende des Jahres eine Ausschreibung zur Beschaffung neuer Züge einleiten.

Es geht um 13 Züge, die auf dem im Bau befindlichen ersten Abschnitt der neuen Linie M 5 zum Einsatz kommen sollen. Die Arbeiten sind zu über 90 % abgeschlossen, die Inbetriebnahme wird Mitte 2018 erwartet. Metrorex hatte 2015 schon einmal ein Verfahren zur Beschaffung neuer Züge gestartet, doch scheiterte das Verfahren wegen Einspruchs der Korruptionsbekämpfungsbehörde DNA. Im Frühjahr erteilte das zuständige Berufungsgericht in Bukarest dem Unternehmen die Genehmigung für eine neue Ausschreibung. (nov-ost/cm)

ÖPNV
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress