Deutscher Bahnkunden-Verband: Bundesvorstand neu gewählt

Auf dem 40. Bundesverbandstag des Deutschen Bahnkunden-Verbands wurde am 20.05.2017 der Bundesvorstand für weitere drei Jahre gewählt.

Wiedergewählt wurde der seit 1991 amtierende Präsident Gerhard J. Curth aus Berlin, der auch das Ressort Infrastruktur leitet. Ebenfalls wiedergewählt wurde Vizepräsident Wolfgang Klapdor aus Gimbsheim, der auch das Ressort Internationales leitet. Auch der Bundesschatzmeister und 2. Vizepräsident Frank Böhnke aus Berlin bleibt im Amt. Er leitet auch das Ressort Länderaufgaben. Zu weiteren Bundesvorstandsmitgliedern wurden gewählt: Ferdinand Fischer, Dresden, Ressort Jugend und Volksbildung; Andreas Hinsch, Dessau; Ressort Fahrzeugtechnik; Dipl.-Ing. Frank Petrovsky, Berlin, Ressort Umweltschutz; Georg Radke, Berlin, Ressort Güterverkehr; Oswald Richter, Berlin, Ressort Bahnbau; Dr. Wilfried Ruppert, Groß Kreutz, Ressort Verbraucherschutz u. Historie; Dipl.-Ing. Christian Schultz, Berlin, Ressort Personenverkehr; Dipl.-Archäol. Rolf Schulte, Trebel, Ressort Alternative Schienennutzung und Dieter Westermayer, Esslingen, Res. Mobilitätseingeschränkte Personen. (cm)

 

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress