Projekt Stuttgart-Ulm mit neuem „Stellvertretenden Vorsitzenden“

Im Zuge des Projektfortschrittes bei Stuttgart 21 werden „einerseits die technischen und betrieblichen Projektanforderungen immer komplexer, andererseits nimmt das externe Projekt- und das Stakeholder Management deutlich zu“.

 

 

 

Dies schreibt DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in einem internen Brief an seine Ressortmitarbeiter, der Eurailpress vorliegt. Deshalb wird zum 01.02.2018 beim Projekt Stuttgart-Ulm (PSU) ein viertes Ressort „Stellvertretender Vorsitzender“ eingeführt. Diese Aufgabe wird Olaf Drescher übernehmen, der ín den vergangenen Jahren maßgeblich das Großprojekt VDE 8 vorangetrieben hat. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress