Baden-Württemberg: Vergabe Netz 16c Hochrhein gestartet

Das Verkehrsministerium in Stuttgart hat jetzt das Vergabeverfahren für das SPNV-Netz 16c „Hochrhein“ gestartet.

Das Verhandlungsverfahren (TED: 2021/S 230-605073) umfasst die Linien Basel Bad Bf – Waldshut – Lauchringen (einzelne Leistungen bis Erzingen (Baden)) sowie einzelne Züge Waldshut – Stühlingen – Weizen (Schüler- und Freizeitverkehre). Der Umfang liegt bei 1,1 Mio. Zugkm/a. Die Betriebsaufnahme ist im Dezember 2023 vorgesehen. Die Vertragslaufzeit (Bruttovertrag) beträgt voraussichtlich sechs Jahre, wobei eine vorzeitige Kündigung durch den Auftraggeber erstmalig zum Dezember 2027 erfolgen kann. Es sind Gebrauchtfahrzeuge – sowohl Triebwagen als auch Lok-Wagen bzw. Mischkonzept – zugelassen. Der Teilnahmeantrag muss bis zum 11.01.2022 vorliegen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress