Bayern: Landesweites E-Ticket und Tarif

Bayern will ein durchgängiges, bayernweites E-Ticket in Verbindung mit einem einheitlichen Landestarif für alle überregionalen Relationen des SPNV und/oder des allgemeinen ÖPNV einführen.

Für diese Bayern-Ticket-Produktfamilie sucht die BEG (Bayerische Eisenbahngesellschaft) nun einen Berater. Dafür wurde jetzt das offene Verfahren (TED: 2021/S 191-496493) gestartet. Die Arbeiten sollen von Jahreswechsel bis Ende März 2024 erfolgen, die Angebote müssen bis zum 28.10.2021 vorliegen. Der Auftragswert wird auf rund 480.000 EUR geschätzt. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress