Bundesverkehrsministerium: Verbändegespräch zur Netzqualität

Die betriebliche Qualität bei der DB Netz AG kam gegen Ende 2021 massiv in die Kritik (Rail Business 50/21).

Darauf hat das Bundesverkehrsministerium (BMDV) jetzt reagiert und für morgen (26.01.2022) kurzfristig zu einem Verbändegespräch zu „Kapazitätsproblemen und Betriebsqualität im Schienengüterverkehr“ geladen. Die Verbände haben zuvor ihre Mitglieder aufgerufen, sich zur aktuellen Situation zu äußern. Das BMDV will in einer gemeinsamen Erörterung zu schnellen Lösungen kommen. (cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress