DB: Lieferantenprädikate 2020/2021 vergeben

Ein Teil der von der DB ausgezeichneten Lieferanten, Foto: DB AG

Die Deutsche Bahn hat am 29.06.2021 „herausragende Leistungen und Innovationen“ ihrer Partnerunternehmen ausgezeichnet. Bereits zum neunten Mal wurden die DB Lieferantenprädikate in vier Kategorien sowie der DB Supplier Innovation Award vergeben:
 

Kategorie Schienenfahrzeuge und Schienenfahrzeugteile: MSG Ammendorf Maschinenbau & Service GmbH; MSG wartet derzeit die ICE-T-Flotte, modernisiert Fahrzeuge der S-Bahn-Berlin und hat den Labor- und Versuchsträger „Advanced Trainlab“ umgebaut.
Kategorie Infrastruktur: Wayss & Freytag Ingenieurbau AG; Planung und Bau des Großprojekts Gateway-Gardens am Frankfurter Flughafen im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen.
Kategorie Allgemeine Bedarfe und Leistungen: Dr. Sasse AG; Eigene App für den Bereich Gebäude-Management mit Echtzeit-Steuerungen
Kategorie Umwelt: RUZ Mineralik GmbH; Einsparung von CO2-Emissionen durch die Aufbereitung von Materialien
DB Supplier Innovation Award: LiveEO GmbH; satellitengestützte Vegetationspflege. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress