EU-Kommission: Weitere Fördermittel für Rail Baltica

Die EU-Kommission hat beschlossen, für das Eisenbahnprojekt Rail Baltica weitere Fördermittel bereitzustellen.

Es geht es um 110,5 Mio. EUR, die Verträge sollen spätestens bis November unterzeichnet werden. Vorangegangen war Anfang Juli die Entscheidung des EU-Ausschusses im Rahmen des Programms Connecting Europe Facility (CEF), 152 Verkehrsprojekte mit insgesamt 2,7 Mrd. EUR zu fördern. Von den 110,5 Mio. EUR sollen 98,4 Mio. EUR nach Litauen gehen, rund 7 Mio. EUR nach Lettland und 5,2 Mio. EUR nach Estland. (nov-ost.info/cm)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress