EU-Sonderzug: „Connecting Europe Express“ kommt nach Deutschland

Am 26.09.2021 erreicht der EU-Sonderzug „Connecting Europe Express“ (CEE) mit München Hbf seine erste Station in Deutschland.

Der am 02.09.2021 in Lissabon gestartete Botschafter für das „Europäische Jahr der Schiene 2021“ wird bis zum 03.10.2021 weitere zehn deutsche Städte ansteuern: Stuttgart, Ulm, Karlsruhe, Frankfurt/M, Leipzig, Halle (Saale), Berlin, Hamburg, Bremen und Bad Bentheim. Auf seiner Tour über den Kontinent verbindet der CEE rund 100 Städte in 26 Ländern. Beim Halt am 29.09.2021 in der neuen Zugbildungsanlage Halle (Saale) wird u. a. die Digitale Automatische Kupplung vorgestellt. Mehr Infos zu dem aus Talgo-Wagen gebildeten Ausstellungszug gab es in Rail Business 36/21. (as)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress