Flutkatastrophe: Ahrtalbahn fährt bald wieder bis Ahrweiler

DB Regio will am 08.11.2021 den Betrieb auf einem ersten Teilabschnitt der Ahrtalbahn wieder aufnehmen.

Zwischen Remagen und Ahrweiler werden wieder die Linien RB 30 (ab Bonn) und 39 verkehren. Am Bahnhof Heimersheim ist noch kein Ein- und Ausstieg möglich. Die komplette Wiederherstellung der von der Juli-Flut zerstörten Ahrtalbahn bis Ahrbrück soll dagegen noch mehrere Jahre dauern. Auch die zwischen Geilenkirchen und Herzogenrath unterbrochene Strecke Mönchengladbach–Aachen wird am 09.11.2021 wieder freigeben. Die RRX-Linien RE 1 und 4 sowie die RB 33 können dann wieder uneingeschränkt fahren. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress