GDL: Rurtalbahn / Vias Rail vor Abschluss

Die Gewerkschaft GDL rechnet damit, dass es am 14.09.2021 zum Abschluss eines Tarifvertrages bei der Rurtalbahn GmbH und Vias Rail GmbH Region West kommen wird.

Dies teilte die GDL nach der zweiten Verhandlungsrunde vom 31.08.2021 mit, die wegen des Hochwassers ursprünglich Mitte Juli hätte stattfinden sollen. Der Abschluss auf der Basis des Öffentlichen Dienstes sei „in greifbarer Nähe“, habe der Arbeitgeber geschrieben. Es soll allgemeine Vergütungserhöhungen von 1,4 und 1,8 %, eine Corona-Beihilfe von 600 EUR, die Ausdehnung des Nachtarbeitszeitraums auf 20 bis 6 Uhr sowie die Einführung der Zulage für Schichtbeginn beziehungsweise -ende zu ungünstigen Zeiten zwischen 0:00 und 4:00 Uhr vereinbart werden. Noch nicht abschließend besprochen ist der Wunsch der GDL, weitere Arbeitnehmer im Bereich der Werkstatt und Infrastruktur zu tarifieren. Erfolg hatte die GDL bei den Betriebsratswahlen der Vias Rail GmbH West: alle fünf Mitglieder kommen von der GDL. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress