GDL und Abellio: Tarifvertrag mit Corona-Beihilfe abgeschlossen

Abellio und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben sich im Rahmen von Tarifverhandlungen auf Leistungsverbesserungen für die Abellio-Beschäftigten geeinigt.

Im Mittelpunkt steht die Zahlung einer Corona-Beihilfe. Der Vertrag gilt für Abellio Mitteldeutschland GmbH, Abellio Rail GmbH, Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH und WestfalenBahn GmbH. Wesentliche Eckpunkte sind ein Corona-Bonus von 800 EUR, eine "zukunftsorientierte" Personaleinsatzplanung und -disposition und die Erweiterung der Anspruchsberechtigten um den Fairness BahNEn e. V. Künftig können auch Auszubildende sowie die nicht von den GDL-Tarifverträgen erfassten Mitarbeiter Mitglied werden. Die Laufzeit der Tarifverträge endet am 31.12.2021. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress