Intermodal: Lars Hedderich verlässt Eurogate

Lars Hedderich; Quelle: Egim

Lars Hedderich, langjähriger Geschäftsführer von Eurogate Intermodal (Egim), verlässt das Unternehmen zum 31.12.2021.

Der Schritt erfolge im Rahmen des Veränderungsprozesses „Zukunft Eurogate“, mit dem dauerhaft 84 Mio. EUR Personal- und Sachkosten reduziert werden sollen, teilte der Kombi-Operateur mit. Die alleinige Geschäftsführung übernimmt künftig Christopher Beplat, der im Juni 2020 als Nachfolger von Thomas Meyer zum Geschäftsführer von Egim ernannt worden war. Begleitet wird er von den langjährigen Prokuristen Niels Riedel (Vertrieb) und André Gernhardt (Operations). Hedderich war insgesamt 32 Jahre für die Eurogate-Gruppe tätig und gilt als einer der Pioniere des Intermodalverkehrs. (ab/kl)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress