Koralmtunnel: Einbau der Bahntechnik beginnt

Quelle: Rhomberg Bahntechnik

Im Koralmtunnel haben die Porr Bau GmbH und die Rhomberg Bahntechnik GmbH als Arge „FF Koralm“ mit dem Einau der Festen Fahrbahn begonnen. Innerhalb von 23 Monaten soll die FF in dem 34 km langen Tunnel erstellt werden.

Die Arge übernimmt anschließend auch im Rahmen des im Juli 2021 unterzeichneten Folgevertrages „GU2-TA“ die weitere bahntechnische Ausrüstung von sämtlichen Kabelbauleistungen über die Telekommunikation, die Energie- und Sicherungstechnik und die maschinellen Anlagen bis hin zu Bauleistungen wie etwa Durchbrüche oder Metallbau. Das Investitionsvolumen beträgt dabei insgesamt 270 Mio. EUR. (cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress