Lettland: Ausschreibung für den Bau der Rail Baltica

Am 12.11.2021 hat Eiropas Dzelzceļa līnijas, die für den Bau der Rail Baltica zuständige Stelle in Lettland, die Ausschreibung zum Bau der Hauptstrecke veröffentlicht.

Es geht um rund 200 km Strecke mit Unter- und Oberbau. Die Elektrifizierungsarbeiten sowie die Leit- und Sicherungstechnik sind nicht Bestandteil des Verfahrens. Die Bewerber müssen auch Erfahrungen mit der Erstellung von Gebäudedatenmodellen (BIM) vorweisen. Die Bewerbungen für das Verfahren müssen bis zum 28.01.2022 vorliegen. Dann schließen sich die Verhandlungen an. Ende 2022 soll der Vertrag abgeschlossen werden, der Baubeginn soll dann schon in der ersten Hälfte des Jahres 2023 erfolgen. Das Verfahren ist über das lettische System für elektronische Ausschreibungen verfügbar. (wkz/cm)

Infrastruktur & Ausrüstung
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress