Mitteldeutsche S-Bahn: Linie nach Halle-Trotha wechselt Vergabenetzzugehörigkeit

Die S-Bahnlinie Halle Hbf – Halle Trotha wechselt zum Fahrplanwechsel am 12.12.2021 das Vergabenetz.

Bisher war die Linie Bestandteil des Netzes MDSB I, künftig ist sie Teil des Netzes MDSB II. Die Leistung wird die DB Regio erbringen. Dies teilte das Land Sachsen-Anhalt jetzt per freiwilliger Ex-ante-Transparenzbekanntmachung mit, der Zuschlag wurde aber schon am 30.03.2021 erteilt. Die Linie heißt neu S 47 und fährt im Stundentakt in Ergänzung zur Linie RB 47 Halle – Bernburg von Abellio. Ein Zugpaar in der Frühe wird dabei nach Halle-Südstadt gefahren. Der Wechsel erfolgte, laut Mitteilung, aufgrund von betrieblichen Anpassungserfordernissen in dem Verkehrsvertrag MDSB I. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress