Mittelhessen: Neuer Gleisanschluss zum Holzwerk in Wallenrod

Der erste Holzzug im neuen Anschluss zum Pfeifer-Werk in Wallenrod; Quelle: Pro Bahn & Bus/S. Sitzmann

Am 29.04.2022 fuhr der erste mit Rundholz beladene Güterzug von Fulda direkt zum Holzwerk nach Lauterbach-Wallenrod.

Nach etwa zweijähriger Bauphase wurde damit der neue, ca. 1,7 km lange Gleisanschluss vom Betriebsbahnhof Wallenrod zum Holzwerk Pfeifer eröffnet. Täglich können etwa 50 LKW-Transporte auf die Schiene verlagert werden, teilt der Fahrgastverband Pro Bahn & Bus mit. Vier bis fünf Rundholzzüge sollen künftig pro Woche in Fulda geteilt und zum Werk gefahren werden. Für die Eisenbahnlogistik ist die SETG aus Salzburg zuständig. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress