Niederlande: RailAdventure erwirbt Mehrheit an Railexperts

Railexperts-Lok 9903 in der neuen RailAdventure-Farbgebung; Quelle: RailAdventure

Die RailAdventure GmbH, Marktführer für Spezialtransporte und Testfahrten mit neuen Zügen in Zentraleuropa, hat die mehrheitliche Anteilsübernahme am niederländischen Unternehmen Railexperts B.V. bekannt gegeben.

Als erste Lokomotive trägt die 9903 (ex NS-Ellok 1611) bereits das neue Farbkleid. Das Münchner Unternehmen hat in den letzten Jahren zahlreiche neue Schienenfahrzeuge im Auftrag der Bahnindustrie in die Niederlande transportiert und ist auch aktuell mit Auslieferfahrten dorthin betraut. Zudem unterstützt RailAdventure mit seinem Adhoc-Service Bahnbetreiber und Fahrzeughalter in den Niederlanden und übernimmt mitunter die Logistik beschädigter Hochgeschwindigkeitszüge. Railexperts ist ebenfalls im Bereich spezieller Eisenbahnfahrten tätig und betreibt zudem eine Leitstelle für die Koordination der Verkehre von Güterbahnen. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress