Norwegen: Jon-Ivar Nygård ist neuer Verkehrsminister

Nach der Ernennung durch den König im Rat stellte sich die neue norwegische Regierung von Jonas Gahr Støre mit ihren Ministern am 14.10.2021 vor.

Die neue Regierung wurde von der Arbeiterpartei (Arbeiderpartiet Ap) und der Zentrumspartei (Senterpartiet, Sp) gebildet. Zum Verkehrsminister (Samferdselsminister) wurde Jon-Ivar Nygård (48, Ap) ernannt. Sein Vorgänger war Knut Arild Hareide von der Christlichen Volkspartei (Kristelig Folkeparti, KrF). Von 2011 bis 2021 war er Bürgermeister von Fredrikstad. (wkz/cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress