Odense: Stadtbahn ab Ende Mai in Betrieb

Testfahrt auf der neuen Stadtbahnstrecke im dänischen Odense; Foto: Odense Letbane

Die Stadtbahn im dänischen Odense soll am 28.05.2022 eröffnet werden.

Der spanische Generalunternehmer Comsa hat die Strecke am 26.04.2022 an den zukünftigen Betreiber Keolis übergeben. In der ersten Betriebswoche kann die Bahn von jedermann kostenlos benutzt werden. Der erste Abschnitt der Stadtbahn ist 14,5 km lang und verläuft mit 26 Haltestellen von Tarup im Norden durch das Stadtzentrum nach Hjallese im Süden. Für den Betrieb stehen 16 Stadler-Variobahnen zur Verfügung, wie sie auch im jütländischen Aarhus zum Einsatz kommen. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 3,6 Mrd. DKK (480 Mio. EUR). Mit der Planung ist vor über zehn Jahren begonnen worden. Die ursprünglich für 2020 geplante Eröffnung musste mehrfach verschoben werden, zuletzt vom Jahreswechsel 2021/22 auf den jetzt genannten Termin. Angedacht ist eine Verlängerung um 7,8 km, deren Kosten mit 1,9 Mrd. DKK (260 Mio. EUR) veranschlagt sind. (hz/cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress