Personalie: Jens-Albert Oppel wird COO der HGK

Jens-Albert Oppel übernimmt bei der HGK das neue Ressort des COO; Foto: HGK

Der Aufsichtsrat der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) hat Dr. Jens-Albert Oppel (53) zum Chief Operating Officer (COO) bestellt.

Der bislang zweiköpfige HGK-Vorstand mit dem Vorsitzenden Uwe Wedig (CEO) und Wolfgang Birlin (CFO) wird somit erweitert. Oppel wird neben der Steuerung des operativen Geschäfts auch für die Bereiche Digitalisierung, Qualität und Prozessmanagement zuständig sein. Er wechselt Anfang 2022 zur HGK von Transgas, einem auf Flüssiggas spezialisierten Transport- und Logistikunternehmen, dessen Geschäftsführer er ist. (as)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress