Railcare: Gründerfamilien verkaufen Anteile

Die Gründerfamilien der Railcare Group AB ,Marklund und Dahlqvist, haben ihre gesamten Beteiligungen verkauft.

Käufer ist die Norra Västerbotten Fastighets AB, die damit ihre Beteiligung an der Railcare Group AB auf 29,8 % erhöht hat. Die beiden Gründerfamilien besaßen bisher zusammen 17,6 % der Railcare Group AB. Daniel Öholm, ein Mitglied der Konzernleitung und ehemaliger CEO der Railcare Group AB, verkaufte ebenfalls einen großen Teil seiner Anteile an denselben Käufer. Norra Västerbotten Fastighets AB war bereits zuvor der größte Einzelaktionär der Railcare Group AB. Ulf Marklund wird weiterhin als stellvertretender CEO die operative Verantwortung für die Railcare Group tragen. Railcare wurde vor fast 30 Jahren gegründet, Norra Västerbotten Fastighets ist seit über zehn Jahren Anteilseigner. (bg/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress