Siemens/Paribus: Bis zu 30 Vectron Dual Mode für Northrail

Test der Vectron Dual Mode in Österreich; Foto: Siemens

Siemens Mobility und die Paribus Rail Investment Management GmbH haben einen Rahmenkaufvertrag sowie Full-Service-Vertrag für bis zu 30 Lokomotiven Vectron Dual Mode geschlossen.

Das Investment wurde von Paribus für die in Paris ansässige Private Equity Investmentgesellschaft RIVE Private Investment arrangiert und strukturiert. Sieben Lokomotiven wurden bereits abgerufen, für welche die ebenfalls zur Paribus-Gruppe gehörende Northrail GmbH bereits Mietverträge mit deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen abgeschlossen hat. Die Lokomotiven sind für den Güterverkehr in Deutschland vorgesehen. Die Auslieferung erfolgt ab September 2021. Der Full Service-Vertrag läuft über bis zu 20 Jahre. Bereits 2019 hatte Paribus mit Siemens Mobility einen Rahmenvertrag über 25 Smartron-Lokomotiven geschlossen, 16 Loks wurden bisher abgerufen. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress