Slowakei: Regiojet temporär mit Cityrail-Lizenz

Seit Mitte August verkehren Regiojet-Züge nach Košice und Bratislava auf slowakischem Territorium vorübergehend mit der Lizenz des tschechischen Schulungs- und Traktionsdienstleisters Cityrail.

Die Erneuerung der eigenen Sicherheitsbescheinigung (SiBe), erstmals entsprechend der modifizierten Gesetzeslage auf Basis der ERA-Regeln, dauert länger als erwartet. Es seien bereits alle erforderlichen Unterlagen eingereicht, die Bescheinigung werde aber nach Abschluss der Bewertung voraussichtlich „im Herbst“ ausgestellt, so Unternehmenssprecher Aleš Ondrůj. Regiojet bezieht von Cityrail bereits Schulungs- und Beratungsleistungen und leiht bei Bedarf Lokomotiven, insbesondere für Holztransporte. (in/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress