Stadler: Fahrwerksrevision für Chemnitzer Stadtbahnen

Stadler wird die Revision der Fahrwerke der zwölf Hybrid-Stadtbahnen vom Typ Citylink der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) durchführen.

Sie sind seit 2016 im Einsatz und wurden von Stadler hergestellt. Es handelt sich um die erste planmäßige Revision der 26 Trieb- und 26 Lauffahrwerke. Die Revision wird von 2022 bis 2024 im Drehgestellrevisionszentrum von Stadler in Schönwalde-Glien bei Berlin stattfinden. Die ersten Fahrwerke werden dafür im Sommer 2022 geliefert. (cm)

Fahrzeuge & Komponenten
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress