Verbände: BAG-SPNV benennt sich um

Nach 22 Jahren „Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs (BAG-SPNV)“ hat der bisherige Name ausgedient. 

Künftig werden die Interessen der Bestellerseite des SPNV durch den „Bundesverband SchienenNahverkehr“ vertreten. „Wir sind seit Jahren deutlich mehr als nur eine Arbeitsgemeinschaft und wollen dies nun auch offensiv in unserem Namen dokumentieren“, erklärt Susanne Henckel, Präsidentin des Bundesverbands SchienenNahverkehr zur Umbenennung. Der neue Name ist zudem der Auftakt für eine Rundumerneuerung in der Außendarstellung des Verbands: Zunächst ändert sich mit dem Namen auch das Logo, in einem nächsten Schritt wird der Internetauftritt modernisiert. (jb)

Politik
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress