VRN: Winnes ab 2023 neuer Geschäftsführer

Michael Winnes; Foto: VRN

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) bekommt zum 01.01.2023 einen neuen Geschäftsführer.

Am 21.12.2021 hat ihn die Verbandsversammlung des ZRN (Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar) ernannt. Dr. Michael Winnes wird der Nachfolger von Volkhard Malik, der seit 2012 Geschäftsführer des VRN ist und Ende 2022 in den Ruhestand geht. Winnes ist seit 2004 Justitiar des VRN und verantwortet als Geschäftsbereichsleiter die Finanzierung und Bestellung des Verbundverkehrs. Zudem war er von 2005 bis 2012 in Personalunion Justitiar des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd tätig. (cm)

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress