ApS/BUND/DUH: Verbändeklage gegen Lang-Lkw

Klage gegen den Lang-Lkw; Foto: DB Schenker

Das Verbändebündnis aus Allianz pro Schiene (ApS), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Deutsche Umwelthilfe (DUH) klagt gegen die Zulassung von Lang-Lkw auf deutschen Straßen.

Die Regelzulassung sei ein klarer Verstoß gegen EU-Recht und führe zu mehr Lkw-Verkehr, so deren Begründung. Die Verbände werden durch Rechtsanwalt Remo Klinger vertreten. Die Klage wurde am 04.04.2017 beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht. (cm)

Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress