Spanien: Ministerrat genehmigt neue Eisenbahnverkehrsordnung

Spanien verabscheidet eine neue Eisenbahnverkehrsordnung; Foto: JP Vergez-Larrouy/commonswiki

Der spanische Ministerrat hat am 17.07.2015 auf Vorschlag des Entwicklungs- ministeriums das Königliche Dekret 664/2015 zu einer neuen Eisenbahnverkehrs- ordnung (Reglamento de Circulacion Ferroviaria) genehmigt.

Die Verordnung zielt darauf ab, die Sicherheit und Effizienz des Eisenbahnverkehrs zu erhöhen. Sie basiert auf der derzeitigen Struktur des spanischen Eisenbahnsystems und passt diese dem neuen europäischen Rechtsrahmen zur Interoperabilität zwischen den verschiedenen Mitgliedstaaten an. Dabei ersetzt sie die bisherigen Regelungen aus den Jahren 1972 (Meterspur) und 1992. Die Verordnung ist in fünf Bereiche aufgeteilt:

  • allgemeine Grundsätze
  • Eisenbahnsignale
  • Betrieb
  • Zugsicherung und
  • verschiedene Arten von Einrichtungen zur Sicherheit. (wkz/cm)
Recht
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress