Deutsche Bahn: ESTW Neukieritzsch in Betrieb

Borna gehört zu den Bahnhöfen, die jüngst barrierefrei gestaltet wurden. Quelle: DB S&S AG/Vectorvision

Ende Oktober nimmt die Deutsche Bahn das Elektronische Stellwerk (ESTW) Neukieritzsch und die barrierefrei gestalteten Bahnhöfe Borna und Neukieritzsch in Betrieb.

Für die noch notwendigen Arbeiten werden die Bahnstrecken zwischen Böhlen und Regis-Breitingen sowie zwischen Neukieritzsch und Borna vom 02.10.2022 bis zum 30.10.2022 gesperrt werden. Die Bauzeit lag bei rund zwei Jahren. Dabei wurden auch die Verkehrsstationen parallel zur Zugsicherungstechnik modernisiert. Die Investition lag bei 16 Mio. EUR. In die Modernisierung der gesamten Strecke Leipzig – Werdau werden 750 Mio. EUR investiert. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress