München: MVV meldet Rekord-Ergebnisse für 2017

Mit knapp 716 Mio. Fahrgästen beförderten die Verkehrsmittel im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund nochmals rund 5 Mio. Fahrgäste mehr als im Vorjahr.

Noch nie nutzten mehr Menschen die S-, U- und Straßenbahnen sowie Busse im MVV. Auch die Fahrgeldeinnahmen stiegen um 4,3 % von 872 Mio. auf rund 910 Mio. EUR in 2017 an. Die Mehreinnahmen erwirtschaftete der MVV vor allem bei Einzelfahrkarten, Single- und Gruppen-Tageskarten. (as)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress