Onboard-Internet und Infotainment: Alstom übernimmt 21net

Alstom hat eine Kaufvereinbarung für den Erwerb von 21net unterzeichnet.

21net ist ein Anbieter von Onboard-Internet und Infotainment. Die Lösung der Onboard-Konnektivität basiert auf verschiedenen Technologien wie Satelliten, Mobilfunk und kabellosen Hochgeschwindigkeitsantennen entlang der Strecke. Sitz des 2001 gegründeten Unternehmens ist Großbritannien mit Standorten in Belgien, Frankreich, Italien und Indien. Das Unternehmen beschäftigt 50 Mitarbeiter und hatte 2017 einen Jahresumsatz von etwa 16 Mio. EUR. Jüngst hat 21net WLAN-Geräte für die SNCF in TGV eingebaut, Alstom und 21net haben bei der WLAN- und Infotainment-Ausstattung der NTV-Zugflotte in Italien zusammengearbeitet. Der Abschluss der Transaktion wird in einem Monat erwartet. (cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress