Polen: Nur Newag bietet Züge für Wojewodschaft Pomorskie

Der Hersteller Newag ist einziger Bieter in der Anfang April geschalteten Ausschreibung zur Lieferung von fünf neuen Regionalverkehrszügen (EMU) für die Wojewodschaft Pomorskie (Pommern).

Nach der Angebotsöffnung teilte das Marschallamt mit, dass Newag die fünfteiligen Züge zum Preis von 123 Mio. PLN (28,7 Mio. EUR) liefern will. Dabei will Newag die ersten beiden Impuls-Züge bereits bis Dezember dieses Jahres ausliefern, die nächsten beiden bis Juni 2019 und den letzten bis September 2019. Die Züge sind nach früheren Informationen für den Betrieb auf der Strecke Słupsk – Gdynia – Gdańsk – Malbork – Elbląg vorgesehen. (nov-ost/cm)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress