Ahrtalbahn: Dauerhafter 20-min-Takt bis Dernau geplant

Ein 622 im Ahrtal bei Walporzheim; Quelle: DB AG/Georg Wagner

Im gesamten Fahrplanjahr 2022 soll auf der Ahrtalbahn die Linie RB 39 zwischen Remagen und Dernau montags bis freitags im 20-Minuten-Takt verkehren (heute 20/40-min-Takt). 

Das sieht die Beschlussvorlage für die Verbandsversammlung des Zweckverbands SPNV Rheinland-Pfalz Nord am 29.04.2021 vor. Ursprünglich war nur zur Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Taktverdichtung im Ahrtal an Wochenenden vorgesehen. Mit der Verschiebung der LAGA auf 2023 wird auch dieser Teil verschoben. Die Mehrleistungen der RB 39 an W(Sa) erfordern den Einsatz eines weiteren VT 622 (Vareo-Lint 54) und kosten rund 1,89 Mio. EUR p.a.. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress