Bayern: Transdev übernimmt Vertrieb für Go-Ahead Bayern

Die Transdev Vertrieb GmbH (TDV) wird im Auftrag von Go-Ahead Bayern ab Dezember 2021 alles rund um den Fahrkartenverkauf übernehmen.

TDV wird an verschiedenen Stationen insgesamt 92 Fahrkartenautomaten sowie 78 Fahrkartenentwerter aufstellen. Das werden überwiegend die Stationen sein, an denen es keine Fahrkartenautomaten anderer Eisenbahnunternehmen geben wird. Zudem ist geplant, dass an sechs Orten Kundencenter eröffnen sollen: in Kißlegg, Wangen, Augsburg, Mering, Günzburg und Donauwörth. In Leutkirch und Nördlingen sind Videoreisezentren geplant, an denen die Fahrgäste mittels Videotechnik mit einem Kundenberater sprechen können. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress