Brandenburg: Hans fährt weitere zwei Jahre SPNV in der Prignitz

Triebwagen von Hans in Meyenburg; Foto: C. Müller

Nicht unerwartet hat die Hanseatische Eisenbahn (Hans) das kleine Vergabeverfahren des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) zum SPNV-Netz Prignitz gewonnen.

Es handelt sich um die Linie RB 73/74 Neustadt (Dosse) – Kyritz – Meyenburg mit nur 250.000 Zugkm/a. Der neue Zweijahresvertrag ab dem 13.12.2020 wurde erst am 11.12.2020 abgeschlossen, wie der VBB jetzt mitteilte. Zudem war die Abgabefrist mit Ende November sehr kurzfristig (Rail Business vom 27.11.2020). Im November hatte der VBB zudem angekündigt, für den Betrieb ab dem 15.12.2022 einen neuen sechsjährigen Vertrag auszuschreiben. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress