China: MTR startet Hochgeschwindigkeitsverkehr nach Hongkong im September

Der Personenverkehr auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke Guangzhou–Shenzhen–Hongkong (HSR) beginnt am 23.09.2018.

Der Abschnitt Hongkong beinhaltet das Teilstück vom Bahnhof West Kowloon in der Sonderwirtschaftszone zur Grenze nach China und verbindet Hongkong mit dem über 25.000 km langen Hochgeschwindigkeitsnetz auf dem chinesischen Festland. Der Betrieb zwischen Guangzhou und Shenzhen wurde schon im Dezember 2011 aufgenommen. Der Starttermin wurde am 23.08.2018 mit der Ernennung der MTR Corporation zum Betreiber für eine Konzessionsdauer von zehn Jahren bekannt gegeben. (wkz/as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress