E-Netz Allgäu: Go-Ahead bestellt 22 Flirt bei Stadler

E-Triebzug des Typs Flirt von Stadler; Quelle: Stadler

Go-Ahead beauftragt Stadler mit der Lieferung von 22 E-Triebzügen des Typs Flirt für den Einsatz auf dem E-Netz Allgäu.

Der Vertrag hat ein Auftragsvolumen in Höhe eines niedrigen dreistelligen Millionenbetrags. Ab dem 12.12.2021 werden die vierteiligen Triebzüge mit einer Länge von 74 m auf der Strecke München – Memmingen – Lindau zum Einsatz kommen. Go-Ahead verfügt damit über eine Flotte von insgesamt 88 Flirt unterschiedlicher Konfigurationen und Ausstattungen. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress