Einwand gegen Baumaßnahme: Bentheimer Eisenbahn - SPNV-Neustart verzögert sich

Mit Lint-Triebzügen wird die Bentheimer Eisenbahn reaktiviert; Quelle: Alstom

Die Reaktivierung des SPNV auf der Strecke Bad Bentheim–Nordhorn–Neuenhaus der Bentheimer Eisenbahn AG (BE) erfolgt später.

Der eigentlich für Dezember 2018 geplante Neustart werde sich um mindestens vier bis fünf Monate verzögern, zitiert der NDR einen Sprecher der BE. Hintergrund: Die Kurklinik in Bad Bentheim befürchte negative Einflüsse auf die Heilquellen, weil für den Streckenausbau Kiessäulen in den Boden verlegt werden. Diesen Einwand habe die Klinik bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr eingereicht. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress