Großbritannien/Niederlande: Eurostar erweitert Angebot London–Amsterdam

Erster Eurostar London - Amsterdam, April 2018; Quelle: Eurostar

Eurostar will ab Juni 2019 einen dritten täglichen Hochgeschwindigkeitszug zwischen London und Amsterdam durch den Kanaltunnel einsetzen.

Das Unternehmen reagiert damit auf den Erfolg seines Angebots, das im April 2018 mit zwei Zugpaaren pro Tag gestartet ist. Die Züge verkehren derzeit durchgehend zwischen London und den Niederlanden, in Gegenrichtung müssen die Reisenden aber in Brüssel umsteigen, wo Grenz- und Sicherheitskontrollen durchgeführt werden. Eine Vereinbarung zwischen der britischen und der niederländischen Regierung über die Durchführung von Kontrollen in den Niederlanden, die eine direkte Reise nach London ermöglichen würde, soll laut Eurostar spätestens Ende 2019 abgeschlossen sein. Dann solle das Angebot auf vier bis fünf Zugpaare täglich wachsen. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress