Güterverkehr: ÖBB Rail Cargo Group verbindet Regensburg mit Verona

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) verbindet seit 06.06.2021 dreimal wöchentlich Verona (Terminal Sommacampagna-Sona) mit Regensburg (Trailerport Bayernhafen) im Nachtsprung.

Erste Nutzer des Zuges waren die Unternehmen Nothegger Transport Logistik mit Sitz in St. Ulrich und Reicheneder Transport aus Aiterhofen. Bis Ende des Jahres 2021 soll der unter der Bezeichnung „Trans-Fer“ vermarktete Dienst auf sechs Umläufe aufgestockt werden, teilte der Konzern gestern (17.06.201) mit. Das Verlagerungspotenzial beziffert die RCG zunächst auf 10.000, im Vollausbau auf 20.000 LKW. (ici)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress