Güterverkehr: Schlesien–China: Erster Zug über Trans-Kaspische Route

Gemeinsam mit Far East Land Bridge (FELB) organisiert die polnische PKP LHS den ersten Containertransport auf der Trans-Kaspischen Route von Sławków in Schlesien nach Urumqi in Westchina.

Ziel des Projekts ist, eine neue Bahnstrecke im Trans-Kaspischen Korridor zwischen europäischen und asiatischen Ländern zu erproben. In Sławków befindet sich das am weitesten westlich gelegene Umschlagterminal für die 1520-mm-Breitspur. FELB ist spezialisiert auf den Containertransport zwischen dem Fernen Osten und Russland/Europa. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress