Hannover: Gratis Nahverkehr der GVH erfolgreich

Als großen Erfolg haben die Region Hannover, die Verkehrsunternehmen Üstra und Regiobus, der Verkehrsverbund Großraum-Verkehr Hannover (GVH) und der Handel in Hannover den 30.11.2019 gewertet.

Durch den kostenlosen Nahverkehr im gesamten Verkehrsgebiet des GVH, sowie ein erheblich verstärktes Verkehrsangebot des ÖPNV und erstmals strukturiert aufeinander abgestimmte verkehrslenkende Maßnahmen für den Individualverkehr konnten die Zahl der Nutzer von Bus und Bahn deutlich verstärkt und der gesamte Verkehr in und um die Innenstadt von Hannover erheblich entlastet werden. Die Üstra schätzt, dass die Fahrzeuge zu rund 75 % ausgelastet waren. Nach ersten Erkenntnissen waren die Fahrzeuge der Regiobus zu 50 bis 60 % ausgelastet, dabei kamen aber Gelenkbusse statt Solobusse zum Einsatz. Bei der DB gab es eine gute Auslastung. Hier wurden Verstärkerzüge eingesetzt. Metronom und Erixx konnten nach eigener Angabe an diesem Tag Fahrgastzuwächse verzeichnen – beim Metronom zwischen 30 und 50 %, beim Erixx zwischen 20 und 30 %. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress