Das Portal der Bahnbranche

Keolis/Eurobahn: Ersatzverkehre auch über den Fahrplanwechsel hinaus

Der Einsatz der nicht barrierefreien Züge durch Keolis/Eurobahn auf dem Nordast der Linie RE 78 Bielefeld – Nienburg wird nicht mit dem Fahrplanwechsel enden.

Wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilte, wird erst „Mitte/Ende Januar“ mit der Rückkehr des ET 4.03 gerechnet, sodass erst dann wieder die unternehmenseigenen Fahrzeuge genutzt werden können. Die von der Centralbahn angemietete Garnitur kommt montags bis freitags zwischen Minden und Nienburg zum Einsatz. Aktuell fallen bei der Eurobahn „bis zu 20 %“ der Fahrzeugflotte auch wegen Unfällen aus. Die Eurobahn sieht ihre Betriebslage aktuell als „nicht zufriedenstellend und angespannt“ an. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress