Mecklenburg-Vorpommern: ODEG bedient Südbahn im Sommer

RS 1 der ODEG im Bahnhof Karow im Jahr 2013; Quelle: C. Müller

Die Mecklenburgische Südbahn bekommt ab diesen Sommer wieder einen regulären Verkehr.

Das Land hat über die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) den Verkehrsvertrag der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) über das Netz Westmecklenburg (Rail Business vom 04.03.2029) um die Leistungen der neuen Linie RB 19 Parchim – Karow – Plau am See erweitert. Der Umfang liegt bei 1360 Zugkm/a. Angeboten werden an Wochenenden zwischen dem 20.05.2020 und dem 30.08.2020 drei Zugpaare, freitagabends zudem ein Zugpaar. In Parchim bestehen Anschlüsse an die Linie RB 14 gen Hagenow. Eingesetzt wird ein Regio-Shuttle RS 1. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress