Mofair: Statt Eigenkapitalerhöhung Notvergabe des Fernverkehrs

Gestern, 02.12.2020, hat die Deutsche Bahn eine Ausweitung des Angebots im Fernverkehr zum Fahrplanwechsel und über Weihnachten vorgestellt, obwohl es kaum Nachfrage gibt.

Daran wird sich vorausssichtlich über die Feiertage wenig ändern. „Der Bund fordert angesichts der Pandemie, dass das Angebot ausgeweitet wird,“ sagt Mofair-Präsident Christian Schreyer. „Das geht rechtlich sauber nur über eine Notvergabe der Leistungen an die DB Fernverkehr. Im Gegenzug müssen die Kosten transparent gemacht werden. Gleichzeitig müssen auch die Wettbewerbsbahnen im Fernverkehr ihre Leistungen gegen Entgelt fahren dürfen.“ In anderen Mitgliedstaaten der EU hat man sich bereits auf diese Weise ehrlich gemacht, oder eben, wie in Frankreich und Italien, das Angebot an die Nachfrage angepasst. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress