Das Portal der Bahnbranche

Münchner Verkehrs- und Tarifverbund: Tarifreform kommt zum 15. Dezember 2019

Tram in München; Quelle: MVV

Die Gesellschafterversammlung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) hat die Umsetzung der Tarifreform zum 15.12.2019 beschlossen, offen sind noch die Beschlüsse der Gremien.

Herzstück der Tarifreform ist die Vereinheitlichung auf sieben Tarifzonen und damit die Vereinfachung des gesamten Systems. Insgesamt wurden Preishärten, die in der letzten Vorlage enthalten waren, abgeschwächt oder komplett beseitigt. Zum Ausgleich der zu erwartenden Mindereinnahmen stellen die MVV-Gesellschafter, Freistaat Bayern, Landeshauptstadt München und Landkreise rund 70 Mio. EUR pro Jahr zur Verfügung. (jb)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress