ÖBB-Fahrplan 2019: Österreich - Zusätzliche Verbindungen national und international

ÖBB-Nachtzug Nightjet; Quelle: ÖBB/Harald Eisenberger

In Österreich planen die Verkehrsdienstebesteller, zum Fahrplanwechsel am 09.12.2018 mehr als 1,1 Mio. zusätzliche Zugkilometer im Nahverkehr zu bestellen.

Dies teilten die Österreichischen Bundesbahnen am 24.10.2018 mit. Im Fernverkehr bieten die ÖBB neue Verbindungen u. a. nach Deutschland sowie die direkte Anbindung der Slowakei an. Zwei Mal täglich werden Wien und Berlin wieder direkt verbunden: tagsüber im ICE, nachts im Nightjet. Eine neue Direktverbindung im Railjet xpress (RJX) gibt es zwischen Bratislava, Wien und Zürich. Die neue Zugkennzeichnung Railjet xpress, mit RJX in der Zugnummer abgekürzt, zeige dem Reisenden die schnellste Verbindung entlang seiner Route, so die ÖBB. (as)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Anzeige
Artikel Redaktion Eurailpress